Letzte Aktualisierung  

  • Montag 10. Dezember 2018.
   

Anmeldung  

   
   

Herren 3 nach klarem Erfolg gegen Mitaufsteiger Ötisheim weiter auf der Erfolgsspur

 

Nach dem überraschenden und klaren 9:4 vom letzten Samstag gegen Enzberg, mussten wir unter der Woche gleich nochmal ran. Diesmal mussten wir wiederum zuhause gegen den Mitaufsteiger aus Ötisheim ran, gegen die wir letzte Saison zuhause klar gewinnen konnten, auswärts aber eine deutliche Packung einstecken mussten.

 

Wir konnten wiederum komplett antreten, nur unser langzeitverletzte Harald Frank wurde bestens durch Gunne Bechthold ersetzt.

 

In den Doppeln legten wir gleich wieder los wie die Feuerwehr und gingen mit 2:1 in Führung.

Unser Doppel1 mit Michael Müller und Gunne Bechthold liessen Bürkle/Liefke in 3 Sätzen ebenso keine Chance wie Stephan Lange und Peter Schreiber dem Doppel1  der Gäste Boger/Heugel. Nur unser Doppel3 mit Marco Bauer und Stefan Heimberger schwächelte etwas gegen Maler/Müller.

 

Vorne gingen danach beide Einzel ebenfalls an uns. Michael Müller gab gegen Bürkle in 3 Sätzen nur 15 Punkte ab, Geburtstagskind Stephan Lange spielte gegen den starken Boger beim 3:0 stark auf.

 

Die Mitte wollte sich da auch nicht lumpen lassen und legte gleich zweimal nach. Marco Bauer schlug Heugel in 3 Sätzen, Kapitän Peter Schreiber gewann gegen Mahler in 4 Sätzen.

 

Hinten holte Liefke gegen unseren Stefan Heimberger den ersten Einzelerfolg für die Gäste, den der immer stärker werdende Gunne Bechthold in 4 Sätzen gegen Müller sofort ausglich.

 

Nach dem 1.Durchgang lagen wir somit klar mit 7:2 in Front und somit schon auf Siegeskurs.

 

Im Spitzeneinzel musste sich dann Michael Müller dem stärksten Gästespieler Boger in 4 Sätzen geschlagen geben, während Stephan Lange seine Sahneleistung aus dem 1.Einzel im 2.Einzel gegen Bürkle  wiederholen konnte und mit seinem 2.Einzelsieg auf 8:3 erhöhte.

 

In der Mitte machte Marco Bauer dann gegen Mahler in 4 hart umkämpften Sätzen den Sack zum 9:3 vollends zu.

 

Überragender Akteur bei uns war an seinem Geburtstag Stephan Lange mit einem Erfolg im Doppel und 2 blitzsauberen Einzelsiegen vorne.

 

Klasse Stephan, weiter so !

 

Mit nun unglaublichen 9:1-Siegen stehen wir nach 5 Spielen immer noch ungeschlagen an der Tabellenspitze, einen Zähler hinter dem nächsten Gegner TSV Grossglttbach1, die mit 6 Siegen und 12:0-Punkten auf Platz1 stehen.

 

Es spielten :

Michael Müller/Gunther Bechthold (1), Stephan Lange/Peter Schreiber (1), Marco Bauer/Stefan Heimberger, Michael Müller (1), Stepan Lange (2), Marco Bauer (2), Peter Schreiber (1), Stefan Heimberger, Gunther Bechthold (1).

 

Vorschau : Am Sa. 1.12. kommt es um 19:30 Uhr zuhause in der TTC-Halle zum Spitzenspiel Erster (TSV Grossglattbach/12:0-Punkte) gegen Zweiter (wir/9:1-Punkte).

 

Ein interessantes, sehenswertes und spannendes Match kann dabei garantiert werden.

 

(Peter Schreiber) 

   

Nächste Termine  

   

Unsere Sponsoren